apagota
apagota
apagota
Soziale Verantwortung ist ein grundlegendes Konzept in der Unternehmensphilosophie von Bolzan: Eine Entscheidung, die den Wunsch des Unternehmens widerspiegelt, das Gebiet zu schützen, in dem es gegründet wurde. Aus diesem Grund begrüßte es mit Begeisterung die Beteiligung der Wollspinnerei Paoletti in Follina (TV) an einem Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Kooperative der Hirten von Fardjna auf die Wiederbelebung der Viehzucht und der lokalen Textiltraditionen abzielt.
Die 1795 gegründete Wollspinnerei Paoletti entwickelt und webt sein zwei Jahrhunderten warme Stoffe aus reiner kardierter Wolle. Seit 2021 ist sie an einem Projekt für Lieferketten mit Null-Kilometer-Prinzip beteiligt, das die Wolle einheimischer Schafe aus der Provinz Belluno wiedergewinnt, die seit langem vom Aussterben bedroht sind.
Die von ruga.perissinotto entworfene Decke Alpagota fügt sich in dieses Projekt ein, das der Wiederbelebung und Aufwertung der Wolle der Alpago-Schafe gewidmet ist. Aus dem Schafspelz wird ein Qualitätsgarn gewonnen, weich und kompakt, mit angenehmen natürlichen Farbnuancen. Die Unverfälschtheit dieses edlen Rohstoffs wird zum charakteristischen Element, das dem Projekt verliehen wird: Die Decke ist an sich ein einfacher, direkter Gegenstand mit klarer und linearer Form, wie ihr Muster auf den beiden Seiten. Die langen Seiten sind mit Schlingstich verarbeitet, während die anderen Seiten mit weichen Fransen enden. Die nachhaltige Entscheidung, keine Farbstoffe zu verwenden, ermöglicht der Decke, die ursprünglichen Farben und Schattierungen von Beige und Grau beizubehalten.
apagota